Gastkarten

 Gastkarten für den Achernsee

Erhältlich nur gegen Vorlage eines gültigen Fischereischeines.

Bei Deuchler - Waffen - Angelgeräte - Pokale, Kirchstr.6, 77855 Achern  (07841)24901

Oder telefonisch unter 07841/6726825 (allerdings müssen diese abgeholt werden)

 Tageskarte            10 Euro
         Wochenkarte        41 Euro
         Monatskarte         82 Euro
           Jahreskarte         205 Euro

 Informationen für Gastangler

 

Lieber Gastangler!

Die Vorschriften des Fischereigesetzes und der Landesfischereiverordnung BW sind einzuhalten. Ferner gelten für Gastangler am Achernsee folgende Bestimmungen:

1.       Die Angelkarte berechtigt zum Fischen mit 2 Handangeln vom Ufer aus.

2.       Sie hat nur Gültigkeit zusammen mit einem gültigen Fischereischein und ist nicht übertragbar. Angelkarte und Fischereischein sind Mitgliedern des ASV Achern e.V. auf Verlangen vorzulegen.

3.       Die Angelzeit beginnt 1 Stunde vor Sonnenaufgang und endet 1 Stunde nach Untergang.

4.       Pro Tag dürfen nur 3 Edelfische (alle Salmoniden, Karpfen, Schleie, Hecht und Zander) gefangen werden, davon höchstens jeweils 1 Karpfen, 1 Hecht und 1 Zander.

5.       Übermäßiges Anfüttern ist untersagt.

6.       Die angehängte Fangliste ist vollständig auszufüllen und nach Beendigung des Fischens an der Kartenausgabe wieder abzugeben.

7.       Gefangene Fische sind waidgerecht zu behandeln. Es ist verboten, lebende Fische in Setzkeschern zu hältern.

8.       Der Angler übt die Fischerei auf eigene Gefahr und Verantwortung aus. Für den Zustand des Gewässers, der Ufer sowie den Fischbestand wird keine Gewähr übernommen.

9.       Abweichend von der durch Polizeiverordnung getroffenen Regelung gelten für den Achernsee folgende Mindestmaße:

·         Karpfen 40cm

·         Aal 40cm

Folgende Schonzeiten sind einzuhalten:

·         Hecht vom 15. Februar bis 15. Mai

·         Zander vom 01. April bis 15. Mai

10.   Die Verwendung von lebenden Köderfischen ist strengstens untersagt!

11.   Vom 15.02. bis 15.05. besteht ein generelles Kunstköderverbot!

12. In der Badesaison ist das Angeln im Badebereich zwischen 08.00 bis 19.00 Uhr verboten!

Vorstehende Bestimmungen sind einzuhalten. Bei Zuwiderhandlung wird die Angelkarte sofort und ohne Entschädigung entzogen und zieht ein zukünftiges Angelverbot für den Achernsee nach sich. Die auf der Rückseite der Angelkarte abgedruckten Bestimmungen haben keine Gültigkeit mehr.

Der Angelsportverein Achern e.V. wünscht Ihnen einen erholsamen Besuch an unserem Gewässer.

„Petri Heil“

Thomas Droll

1.       Vorstand

ASV Achern e.V.